Compliance aktiv angehen

Der SBV unterstützt seine Mitglieder bei der Implementierung und Umsetzung von Compliance. Dazu bietet er ein e-Learning an. Weiter können Interessierte auch an einem Webinar teilnehmen.

Zur Sensibilisierung für bauspezifische Compliance-Themen bietet der Schweizerische Baumeisterverband (SBV) seinen Mitgliedern in Zusammenarbeit mit der IMC AG einen kostenlosen Zugang zu Online-Lernmodulen. Neben vier Standard-Lernmodulen wird das Thema Kartellrecht mit kundenspezifischen Beispielen des SBV ergänzt.

SBV-Mitglieder profitieren von einem kostenlosen Zugang und können sich so zu aktuellen Themen wie Antikorruption, Verhaltenskodex, Informationssicherheit und Datenschutz informieren. Das Login haben sie per Brief erhalten.

In einer gemeinsamen Veranstaltung mit der ZHAW gibt der SBV am 10. Februar 2021 seinen Mitgliedern Einblick in die primären Risiken der Baubranche und bietet Hilfe für ein erfolgreiches Risikomanagement. Am 1. Januar 2021 trat auf Bundesebene das revidierte Beschaffungsrecht in Kraft. Die Verantwortlichen in den Bauunternehmen können sich an der Veranstaltung «Update Compliance in der Baubranche » über erfolgreiche präventive und reaktive Strategien zur Vermeidung von kostspieligen Verfahren informieren.

Anmeldung 

Das Update findet am 10. Februar 2021 statt.

Bei Interesse können Sie sich bis am 7. Februar 2021 online anmelden auf www.zhaw.ch/zwc/eic

Details zum Programm  www.zhaw.ch/zwc/compliance 

 

Über den/die Autor/in

pic

Schweizerischer Baumeisterverband

[email protected]

Artikel teilen